Irak: Zukunft der Christen ungewiss

10. Februar 2018 0

Es war einer der Gewaltakte in Nahost, die im Westen aufhorchen ließen. Vor rund zehn Jahren wurde der chaldäisch-katholische Erzbischof Paulos Faraj Rahho aus dem irakischen Mossul ermordet. Und inzwischen ist die Lage der Christen dort noch trauriger geworden. | Von Michaela Koller